veröffentlicht am 6. April 2016 in Toilettendeckel Befestigung von

WC Sitz befestigen – darauf sollten Sie achten

WC Sitze gibt es heute in einer großen Auswahl, in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Designs. Auch bei den Materialien kann gewählt werden, von Holz über Kunststoff bis hin zu Duroplast. Die stabilen und hautfreundlichen Sitzflächen bieten im geschlossenen Zustand sehr gute Hygieneverhältnisse. Komfortable Ausführungen bieten neben antibakteriellen Sitzen auch eine Absenkautomatik.

Toilettendeckel Befestigung kaufen

Wenn Sie ein Befestigungsset für Ihren Toilettendeckel kaufen möchten, kann man hier keine pauschale Empfehlung geben. Denn je nach Modell unterscheiden sich Schaniere, Schrauben und so weiter. Um das richtige Set im Internet zu finden, benötigen Sie den Produktnamen ihres Klodeckels. Wenn Sie auf diesen Link klicken, sehen Sie eine Vielzahl von unterschiedlichen Befestigungen, die für unterschiedliche Marken sowie Modelle geeignet sind.

Was ist bei der WC Befestigung zu beachten?

WC Sitze sind in jedem Haushalt vorhanden und werden öfter am Tage benutzt. Damit das Material diesen Belastungen auch dauerhaft standhalten kann, ist eine richtige und ordnungsgemäße Toilettendeckel Befestigung sehr wichtig. An der rechten und linken Seite wird eine Gewindestange durch die jeweilige Bohrung gesteckt. Oben am Ende gibt es beim Toilettendeckel befestigen einen Aufsatz mit Zapfen, der für den notwendigen Halt sorgt.
Die Schraubenmuttern an den Gewindestangen, dürfen allerdings nicht komplett festgezogen werden. Etwas nach vorne gedreht werden dazu die Scharnierzapfen. Wird die WC Brille angepasst, müssen die Zapfen und Scharniere genau zusammentreffen. Anschließend werden beide Teile mit etwas Druck ineinander gezogen. Die beiden Scharniere sind nun in der Lage sich automatisch gerade zu stellen.
Bevor die Gewindestangen ineinandergeschoben werden, müssen noch die Unterlegplättchen angebracht werden. Diese sollen verhindern, dass Urin und Wasser in die Bohrungen laufen. Außerdem dienen sie als Rutschsicherheit. Die Muttern können zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal etwas nachgezogen werden

Worauf beim Kauf der WC Sitz Befestigung achten?

Toilettendeckel werden in unterschiedliche Produktgruppen eingeteilt, so dass sie vom Stil her an den Sanitärbereich im Badezimmer angepasst werden können.
Da eine Klobrille mehrmals am Tag benutzt wird, müssen sie häufiger erneuert werde. Bei sehr häufigen Gebrauch ist eine Absenkautomatik sehr nützlich, da sich der Deckel automatisch wie von Geisterhand langsam nach unten senkt. Besonders wenn kleine Kinder im Haus leben, ist diese Technik sehr nervenschonend.
WC Sitze sind genormt, was die Anbringung oder Erneuerung deutlich erleichtert. Dies gilt allerdings nur bei handelsüblichen Toilettendeckeln. Namhafte Designer bieten auch Modelle an, die von diesen Maßen abweichen. Dabei können sie eckige oder asymmetrische Formen besitzen.
Um einen WC Sitz befestigen zu können, ist in den meisten Fällen kein Handwerker notwendig. Sind sämtliche Anschlüsse vorhanden, lässt sich das Vorhaben reibungslos realisieren.

Häufige Probleme bei der Toilettendeckel Befestigung

Bei Toilettensitzen, wo die Gewindestangen aus Metall bestehen, können dieses im Laufe der Zeit korrodieren, da Wasser und Urin dort einlaufen. Um diese lösen zu können, kann Rostlöser zur Hilfe genommen werden. Gewindestangen aus Kunststoff haben diese Probleme nicht.
Ein häufiges Problem ist zudem ein wackelnder Toilettendeckel. Die Ursache liegt häufig an zu lockeren Scharnieren beim WC Sitz befestigen. Diese sollten entsprechend festgezogen werden. Liegt es nicht daran, können auch Unterlegscheiben helfen, ein Verrutschen zu verhindern. Sind diese noch aus Metall, sollten sie umgehend gegen Modelle aus Gummi getauscht werden. Danach ist ein Unterschied zu spüren, und der Sitz wackelt nicht mehr und auch ein Verrutschen sollte beseitigt sein.

Fazit

Einen Toilettendeckel Befestigen ist keine hohe Kunst. Mit ein wenige handwerklichem Geschick und den passenden Montageteilen, ist eine Anbringung oder ein Austausch problemlos möglich. Bei der Ausrichtung ist etwas Fingerspitzengefühl notwendig, damit die WC Sitz Befestigung hinterher auch perfekt passt und bei der Benutzung nicht wackelt oder verrutscht.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare